Rückblick KKC 25

(mb) Der Köpenicker Kanusportclub e.V. ist in diesem Jahr 25 Jahre alt geworden und aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, dies mit einer gebührenden Veranstaltung zu feiern. Anstatt der jedes Jahr im Sommer stattfindenden Vereinsmeisterschaft sollte es zu diesem Anlass eine Nummer größer werden und so fanden sich im Verlauf des Nachmittags und des Abends knapp 200 Mitglieder und Freunde des KKC am Bootshaus an der Spree ein.

Eines darf an dieser Stelle vorweggenommen werden: Das Einzige was am Samstag nicht gestimmt hat, war das Wetter…

Gegen 14 Uhr trudelten die ersten Besucher auf dem Vereinsgelände ein und konnten sich auf einer Galerie vor unserem Bau einen Überblick über die Entwicklung des KKC in den vergangenen 25 Jahren verschaffen. Außerdem gab es vor der Wiese auf unserem Haus eine Hüpfburg, die von den Kindern sehr gut angenommen wurde.

Nach einer kurzen, aber dennoch feierlichen Eröffnung ging das Fest offiziell los und als Erstes stand das Showpaddeln auf dem Programm: Sowohl unsere Schnellsten als auch unsere Jüngsten sowie unsere Canadierfahrerinnen konnten sich präsentieren. Ich hatte es bereits vorweggenommen, das Wetter war an diesem Septembertag wirklich nicht auf unserer Seite und somit wurde das freie Paddeln weniger genutzt als es an einem schönen Sommerabend der Fall gewesen wäre.

Ein weiteres Highlight des Tages war die über den gesamten Tag laufende Verlosung: Von Gutscheinen für ein Essen im Restaurant bis hin zu freiem Eintritt im Tierpark oder in der Boulderhalle sollte für jeden etwas dabei gewesen sein. Das Verlosen sämtlicher (hochwertiger) Preise ist nur durch die Unterstützung von Privatpersonen oder einzelnen Unternehmen möglich gewesen, vielen Dank dafür! Über die Verlosung hinaus ist die Entstehung der Festveranstaltung an sich nur durch großartige ehrenamtliche und finanzielle Unterstützung von den Mitgliedern und Freunden des KKC möglich geworden. Eine Auflistung unser UnterstützerInnen erfolgt demnächst in der Rubrik Unterstützer.
Auf jeden Fall gebührt dem Festkomitee ein großer Dank, das ein halbes Jahr vor dem Fest mit der Planung begonnen und keine Kosten und Mühen gescheut hat, um den Menschen aus und um den KKC herum einen schönen Tag zu bereiten.

Fotobuch KKC 25

Kosten und Mühen – Ein gutes Stichwort: Der KKC existiert seit 25 Jahren. Dementsprechend wurden langjährige Mitglieder geehrt, die große Teile ihres Lebens im Verein verbracht haben und dies immer noch mit überaus beeindruckender Bereitwilligkeit tun. Aus dem Gründungsjahr sind noch 11 Mitglieder dem Verein erhalten geblieben – Herzlichen Glückwunsch zu 25 Jahren Mitgliedschaft im KKC!

Zu solch einer Festveranstaltung darf die Verpflegung natürlich nicht zu kurz kommen. Ab 18 Uhr gab es ein leckeres Grillbuffet. Zuvor gab es einen durch die Vereinsjugend organisierten Stand mit Kaffee und Kuchen, wir bedanken uns herzlich für die eingegangen Spenden!

Die Letzten standen noch am Buffet, da begann die Band um unser Mitglied Andre Friedling bereits mit den ersten Liedern – Ein schöner Auftritt der dem Abend eine weitere Besonderheit bescherte.

Die Musik war durchaus laut und für jeden zu hören, durch das anschließende Feuerwerk sollte dann aber auch jeder in Oberschöneweide mitbekommen, dass an der Spree etwas ganz Besonderes gefeiert wird.

Anschließend ließen wir den Abend bei Musik von Phillip und dem einen oder anderen Kaltgetränk entspannt ausklingen.

Ein riesiges Dankeschön geht noch einmal an alle Beteiligten, die diesen Tag im Verein möglich gemacht haben. Danke!

Ein Gedanke zu “Rückblick KKC 25

  1. Pingback: KKC trifft tcl | KKC Berlin

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.