Jacob ist doppelter Junioren-Weltmeister!

Bei seiner dritten Junioren-WM hat es nun auch mit einer Medaille im Vierer geklappt – und was für eine. In einem fulminanten Rennen setzte sich das Flaggschiff des DKV gegen die gesamte internationale Konkurrenz durch und wurde Weltmeister – die Freude der vier Jungs kannte im Ziel dann auch kein Halten mehr.
Nachdem Jacob also bereits am Samstag Weltmeister im K1 wurde und damit seinen Titel vom letzten Jahr verteidigen konnte, verlässt er die Regattastrecke in Pitesti/Rumänien als Doppel-Juniorenweltmeister.
Jacob, wir gratulieren dir von Herzen und sind total stolz auf dich!

Die vergangenen Tage im Überblick:

+++ Heute morgen hat Jacob seinen Vorlauf über die 1000 Meter gewonnen – Ergebnis +++

+++ Das Halbfinale startet heute 15:35 Uhr – Starterliste +++

+++ Auch das Halbfinale über die 1000 Meter hat Jacob gewonnen, das Finale findet am Samstag um 10:53 Uhr statt – Ergebnis +++

+++ Im Vorlauf der K4 über 500 Meter konnte Jacob gemeinsam mit Martin Hiller, Leonard Busch und Niklas den Petri den ersten Platz erreichen – Ergebnis +++

+++ Durch den Sieg im Vorlauf ist die Teilnahme am Halbfinale entfallen, das Finale im K4 findet am Sonntag um 12:42 Uhr deutscher Zeit statt. +++

+++ Bei den Zeitangaben ist uns leider ein Fehler unterlaufen, das Finale findet morgen um 12:42 Uhr deutscher Zeit statt. +++

+++ Heute morgen hat Jacob den Sieg über die 1000 Meter geholt, er konnte sich dabei mit einer Zeit von 04:10.784  Minuten gegen die Konkurrenz durchsetzen. – Ergebnis +++

+++ Jacob konnte heute auch im K4 den Weltmeistertitel erreichen und kehrt somit als doppelter Junioren-Weltmeister nach Deutschland zurück, die herzlichsten Glückwünsche an Jacob! – Ergebnis +++

Wer dabei sein will:

Zeitplan und Ergebnisse

Livestream